Kategorie: Pressemitteilung

21. Juli: Mehr Entkrimininalisierung wagen!

693 Menschen sind im vergangenen Jahr in NRW an den Folgen ihres Drogenkonsums verstorben. Das ist trauriger Rekord, zuletzt war diese Zahl vor 30 Jahren so hoch. Im Vergleich zum Jahr 2020, in dem nicht zuletzt durch Corona-bedingt verschlechterten Zugang zu Hilfsangeboten mehr Menschen als zuvor verstorben waren, bedeutet dies nochmals ein Plus von 73…
Weiterlesen

labor, probe, analyse, drug checking

Drug Checking wirkt!

Drug Checking wirkt! Darauf weisen Aidshilfe NRW, akzept NRW und JES NRW anlässlich des internationalen Drug Checking Day am 31. März 2021 hin. Trotz positiver Erfahrungen in anderen europäischen Ländern liegt Deutschland hier drogenpolitisch ganz weit hinten. Dabei haben Drug-Checking-Programme gleich mehrere Effekte: neben laboranalytischen Untersuchungen mitgebrachter Substanzen, die Überdosierungen und Vergiftungen vorbeugen, sensibilisieren qualifizierte…
Weiterlesen

Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen 2020

Der 21. Juli wird inzwischen weltweit als Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher*innen begangen. Für akzept NRW und die Aidshilfe NRW ein wichtiger Anlass, sich im Interesse der Menschen mit Drogenkonsum zu äußern. Im vergangenen Jahr sind in NRW 292 Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums verstorben. Dies entspricht einem Anstieg von 22 Prozent im Vergleich zu…
Weiterlesen