akzept Bundesverband

Der akzept-Bundesverband wurde im April 1990 in Bremen gegründet.

Im akzept e.V. sind mittlerweile 60 eigenständige Vereine und Projekt der AIDS-Hilfe und Drogenarbeit sowie 130 Einzelpersonen organisiert.

akzept Landesverband NRW

akzeptNRW ist der größte Landesverband.

akzeptNRW ist Sprachrohr für Institutionen und Einzelpersonen, die sich in Nordrhein-Westfalen im Sinne akzeptierende Drogenarbeit und humaner Drogenpolitik engagieren.

Wir brauchen Unterstützung

In den letzten Jahren sind entscheidende Schritte durch die Aktivitäten von akzept verwirklicht worden. Wir werden uns weiterhin für das Ziel akzeptierender Drogenarbeit und humaner Drogenpolitik einsetzen. Dafür brauchen wir Unterstützung. akzept lebt durch die Aktivität und Initiative seiner Mitglieder.

Aktuelles

Online-Fachtagung – Diamorphin – Substitution – Versorgung 2020

Für die Versorgung schwerstabhängiger Opiatgebrauchender gibt es in Deutschland die Option, Diamorphin – ein synthetisches Heroinersatzprodukt- zur Behandlung einzusetzen. Das gilt als letztes Mittel der Wahl, wenn andere Behandlungsformen versucht[…]

Read more

Mitgliederversammlung 2020

Auf der Jahreshauptversammlung des akzept-Landesverbandes NRW am Freitag, den 6. März 2020, wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der Vorstand setzt sich in den nächsten beiden Jahren wie folgt zusammen: 1.[…]

Read more

Mitgliederversammlung 2017

Auf der Jahreshauptversammlung des akzept Landesverbandes NRW am 17. November 2017 wurde der Vorstand bestätigt. Der Vorstand setzt sich in den nächsten beiden Jahren wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Marco[…]

Read more

Legalisierung heißt nicht Drogen außer Kontrolle, sondern Drogen unter Kontrolle!

Entkriminalisierung & Legalisierung

Harmreduction & Empowerment

Gesundheitsförderung in Haft

Akzeptanzorientierte Drogenarbeit

Unterstützung von Selbsthilfe

Bedürfnisorientierte Substitution